BARF neu gedacht

B.A.R.F neu gedacht

Was ist das eigentlich – B.A.R.F.?

Für uns ist die B.A.R.F.-Fütterung die bestmögliche, weil natürliche und artgerechte Ernährung von Katzen. „Barfen“ ist quasi Rohkost für Katzen und eignet sich für alle Rassen egal welchen Alters. Die Idee dahinter ist einfach erklärt: Futter ist dann gesund, wenn es der natürlichen Nahrung gleicht. Deshalb spricht man bei B.A.R.F. auch vom Beutetierkonzept. „Barfen“ ist also mehr als Frisch- oder Rohfütterung – die Katze bekommt alle Bestandteile eines Beutetieres zu fressen: Hochwertiges Muskelfleisch, Innereien, aber auch ballaststoffreiches Obst und Gemüse, das eine Wildkatze über das Fressen des Magens ihrer Beute aufnimmt.

Warum Rohfütterung?

Viele Katzen bringen Ihren Haltern auch heutzutage noch Vögel oder Mäuse, die sie zuvor gefangen haben. Auch ihre Vorgänger, die Wildkatzen, fressen in der freien Natur ihre Beutetiere mit Haut und Haar und in keiner Weise zubereitet. Der Verdauungstrakt unserer Katzen hat sich in den vergangenen Jahren noch nicht vollends auf industriell gefertigtes Futter eingestellt. Die Organe unserer heutigen Hauskatzen sind also noch sehr gut mit denen wildlebender Katzen vergleichbar und auf deren Futterverhalten ausgelegt. Mit der Rohfütterung wird diese Ernährung so gut wie möglich nachgebildet.

Frische Zutaten – bedarfsgerecht zubereitet

Schnell verbreitete sich die Idee der artgerechten Haustier-Ernährung auf der ganzen Welt. Im deutschen Sprachraum setzte sich für B.A.R.F. die Übersetzung „Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung“ durch. Fleisch, Gemüse, Früchte und Knochen werden frisch verfüttert. Mit wenigen Kohlenhydraten und jenseits von extrudiertem oder kaltgepresstem Industriefutter bleiben so wertvolle Inhaltsstoffe erhalten. Dieses Urkonzept vom „Barfen“ ist mittlerweile weit verbreitet und findet zunehmend neue Anhänger. Auch wir von FRESCO empfehlen eine abwechslungsreiche Fütterung mit rohen Zutaten. Dafür findest Du bei FRESCO leckere und gesunde bereits fertig zusammengestellte B.A.R.F.-Menüs.